»Kurz & schmerzfrei«
Der
Yager-Code

Als ich zum ersten Mal vom Yager-Code gehört habe, wusste ich instinktiv »Das will ich noch lernen!« Gedacht, getan. Nach meiner Fortbildung bei Dr. Preetz in Magdeburg bin ich sicher, ein weiteres effektives »Lösungsmittel« gefunden zu haben.

Was ist der Yager-Code?

Neben der Hypnose gehört der Yager Code oder die »Subliminal Therapy« (subliminal heißt so viel wie unterschwellig, nicht bewusst wahrnehmbar) zu den effektivsten und nachhaltigsten Kurzzeittherapien, die ich kennengelernt habe. Er bietet die Möglichkeit, Probleme an der Wurzel zu packen und dort zu lösen.

Bei welchen Problemen ist der Yager-Code erfolgreich einsetzbar?

Erfolgreich eingesetzt wird der Yager Code z.B. bei psychosomatischen Erkrankungen, Schmerzen, Asthma, Schlafproblemen sowie bei psychischen Problemen wie Süchten (z.B. Raucherentwöhnung), Ängsten, Panikattacken, Phobien und Depressionen. Auch bei persönlichen Problemen und in Beratung und Coaching ist der Yager-Code ein gutes »Lösungsmittel«.

Der Yager-Code ist dabei so effizient, dass Klienten im Schnitt nur wenige Sitzungen benötigen, um ihr Problem dauerhaft zu lösen oder um mindestens 75% zu verringern.

Wie funktioniert der Yager-Code?

Bei vielen gesundheitlichen Störungen gibt es keine erkennbaren organischen Ursachen. Auch bei seelischen Problemen bleibt deren Wurzel häufig im Unbewussten. Meist basieren diese Störungen oder Probleme auf Erfahrungen, die wir irgendwann im Leben gemacht haben.

Durch Wiederholung entsteht daraus eine Konditionierung und damit ein neues, eigenständiges Muster in uns, das Dr. Yager »Teil« nennt. Dieser Teil in uns bleibt auf dem Wissensstand der ihn prägenden Erfahrung. Deshalb reagieren wir in ähnlichen Situationen auch später noch, als wären wir auf dieser Altersstufe eingefroren.

Das Zentrum als heilende Instanz

In jedem Menschen existiert eine höhere Intelligenz, die Dr. Yager »Zentrum« nennt. »Zentrum« ist in der Lage, mit den Teilen, die an einem Problem im Unbewussten beteiligt sind, zu kommunizieren und zwischen Unterbewusstsein und  Bewusstsein zu vermitteln. So können die Ursachen eines Problems in der Tiefe aufgedeckt und verändert werden, denn die unbewußt geprägten Teile sind lernfähig und in der Lage, neue Erkenntnisse zu integrieren.

In dem Prozess, durch den ich Sie mit dem Yager-Code führe, lernen diese festgefahrenen »Teile« in Ihnen, Situationen neu zu beurteilen, sich zu verändern und dadurch zukünftig anders zu reagieren. Diese Prozesse können ablaufen, ohne bewusst wahrgenommen zu werden, was besonders bei der Furcht vor einer Retraumatisierung vorteilhaft ist.

Für wen ist der Yager-Code besonders hilfreich?

Dr. Edwin Yager, Professor für klinische Psychiatrie in San Diego hat die Subliminal Therapy oder Yager Therapy u.a. für Menschen konzipiert, die sich nicht auf Hypnose einlassen wollen oder große Angst davor haben, dass traumatische Erinnerungen in einer Sitzung wieder auftauchen könnten.

Auch bei der Lösung von Geburtstraumata sowie für Schwangere, die große Angst vor der Geburt haben, ist die Anwendung des Yager Codes ohne Belastung für Mutter und Kind möglich.

Am Subliminal Therapy Institute in San Diego werden seit 2008 die Ergebnisse seiner Therapie-Methode ausgewertet und dokumentiert.

 

Wer die Ursachen seiner psychosomatischen Störungen oder persönlichen Probleme mit dem Yager-Code an der Wurzel packen möchte, ist herzlich eingeladen, sich von mir durch den Yager-Code führen zu lassen. Ein telefonsiches Erstgespräch von bis zu einer halben Stunde ist kostenlos und vollkommen unverbindlich.

Bis Sommer 2020 biete ich Sitzungen mit dem Yager-Code zum Übungs- und Einführungspreis an.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder einen Termin vereinbaren wollen, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail.

 

Durchschnittlichen Verbesserung
der Symptome/Probleme
nach Behandlung mit dem Yager-Code

02292-92 90 200  email@anneschlumbom.de 0172-754 30 34