Schöpferische
»Lösungsmittel«

Im Zentrum aller Lösungen steht das Gespräch. Es dient dazu, die Situation und ihre Hintergründe zu erfassen und zu sortieren, einen persönlichen Lösungswunsch zu formulieren und den Blick nach innen und außen zu öffnen. Ich verstehe mich dabei als Spiegel und Begleiter, der das Gehörte reflektiert und die Lösung im Auge behält. Wenn sich zeigt, welche Methoden hilfreich sein können, entscheiden wir gemeinsam, wie es weitergeht.

Geführte Körper- und Gefühlsreisen in tiefer Entspannung sind ein kraftvolles Mittel, um Gefühle zu erkunden und Schicht für Schicht abzutragen, was sich an Unbewußtem und Verdrängtem angesammelt hat.

Ein Thema noch tiefer  betrachten kann man auf einer schamanischen Reise in leichter Trance, die durch akustische Stimulation induziert wird. In einer Seelenrückholung nutze ich die Trance, um durch Traumata verlorene Anteile für den Klienten zur Rückkehr zu bewegen.

Ab Frühjahr 2020 werde ich auch mit dem Yager-Code arbeiten, einer sehr effektiven Methode, mit der es auch ohne Tranceinduktion möglich ist, das höhere Bewußtsein des Klienten damit zu beauftragen, den tieferen Grund einer Störung zu identifizieren und zu verändern.

Auch eine Problem- und Lösungsaufstellung kann helfen, verdeckte Muster und Verstrickungen sichtbar zu machen und deren Lösung zu erfahren. Energiearbeit ergänzt das Lösen von Blockaden auf körperlicher Ebene.

Rituale tragen dazu bei, zurückgewonnene Kraft zu intergrieren, etwas abzuschließen oder zu bekräftigen und Loslassen oder Annehmen auch auf mentaler und körperlicher Ebene zu vollziehen.

Wer eine Vorstellung dessen, was er erreichen will, klar und bildhaft in sich verankert, wird sein Ziel leichter erreichen. Auf einer Visionsreise lässt sich erkunden, welche Absichten wir im Leben realisieren wollen und welche konkreten Schritte wir unternehmen können. Selbstgestaltete Soulmaps und Visionsbilder sind eine bleibende Erinnerung daran. Schöpferischer Ausdruck – Malen, Singen, Schreiben – entfaltet und stärkt unsere Intuition auf dem Weg der Veränderung.

Achtsamkeitsübungen und Meditation helfen im Alltag, das Neue zu nähren und beharrlich auf den eingeschlagenen Weg zurückzukehren, wenn alte Gewohnheiten uns davon abbringen.

Dankbarkeit spüren und sich verschenken, innehalten, genießen und sich freuen über das bereits Erreichte – das vergessen wir oft vor lauter Zielorientierung. Auch Feiern ist eine Lebenskunst ...

02292-92 90 202  email@anneschlumbom.de 0172-754 30 34